header invert

Soziale Angebote für jede Lage

Wenn Schule, Arbeit oder das Privatleben Probleme machen, sollte man sich nicht scheuen, Hilfe zu suchen. Am GM sind wir bemüht, Hilfsangebote für die kleinen und großen Probleme aller GMler anzubieten - Schüler, Lehrer und Eltern. Bitte wählen Sie links den gewünschten Bereich für weitergehende Informationen.

Beim Elternsprechtag Klasse 5 stellen Gundula Reuß (links), Christian Kossenjans (Mitte) und Anja Dyk (rechts) das Sozialkonzept des Gymnasiums Mellendorf vor: die Schulseelsorge, das Cybermobbing-Team, das Mobbing-Interventions-Team. Es wird ergänzt durch Mediation und Beratung (die Lehrkräfte sind nicht abgebildet).

Aktuelles

Gobal denken, lokal handeln

Das Thema Nachhaltigkeit ist zur Zeit in aller Munde. Doch was heißt das und wann ist etwas überhaupt nachhaltig? Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11B nachgegangen und einige der Ergebnisse befinden sich hier in digitaler Form als Video- oder Audiobeitrag.

Weiterlesen …

Was blüht denn da?

Wer sich gefragt hat, was denn da auf unserem Schulgelände zwischen dem Rathaus und dem Schulhof durch Absperrband geschützt wird, der wird in den nächsten Tagen sicher schlauer sein.

Weiterlesen …

Katholische Flüchtlinge in der Wedemark im und nach dem Zweiten Weltkrieg: eine Erfolgsgeschichte?

Die Geschichts-AG des GM erforschte im vergangenen Halbjahr das Phänomen der Flucht und Vertreibung katholischer Christen aus den ehemaligen Ostgebieten in die Wedemark im Kontext des 2. Weltkrieges. Lies weiter, wenn du wissen willst, warum das Thema Flucht und Vertreibung besonders interessant für uns Mellendorfer Schüler ist.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant