Wand2

Unser Beratungslehrer

Wir alle tragen die Fähigkeiten in uns, die wir brauchen, um unser Leben zu bewältigen. Beratung hilft, diese Fähigkeiten zu entdecken.

Unser Beratungslehrer

Frank Pawla

betreut alle Mitglieder des GM bei Problemen. Seine Sprechzeiten sind vor dem Raum 0.035 (Erdgeschoss) ausgehängt, ein Treffen nach vorheriger Absprache ist auch zu anderen Zeiten möglich. Die Telefonnummer des Beratungslehrers lautet 05130-581-135. Er ist auch per E-Mail zu erreichen unter beratung-gm<AT>web.de.

Schülerinnen und Schüler können sich für Termine vom Unterricht freistellen lassen (einfach dem jeweiligen Fachlehrer Bescheid sagen!).

Der Beratungslehrer bietet Informationen, Unterstützung und Gespräche bei folgenden Themenbereichen:

  • Einzelfallhilfe für Schüler, Eltern, Lehrer
  • Konfliktmoderation bei schwierigen Gesprächsanlässen
  • Schulklassen-bezogene Beratung (z.B. zum Klassenklima)
  • Schülerinnen stärken (z.B. durch Wen/Do, Selbstverteidigung für Mädchen)
  • Systematische Unterrichtsbeobachtung
  • Schulinterne Lehrerfortbildung und -information
  • Kontakte zu anderen Beratungsstellen
  • Analyse von Schulleistungen
  • Supervision

Es erwarten Sie und euch

  • keine guten Ratschläge
  • keine Rezepte
  • keine fertigen Lösungen
  • keine Zaubersprüche oder Magie

sondern eine gemeinsame Suche nach Lösungen. Die Beratung ist

freiwillig - kostenlos - vertraulich!

PAW

Beratungslehrer am GM: Frank Pawla

Aktuelles

Winterkonzert am GM

Die beiden großen Musikensembles des GM, der Chor und das Orchester, laden wieder zu ihren traditionellen Konzerten ein. Dieses Jahr finden sie bereits am 25.und 26. Januar statt, jeweils um 19 Uhr im Forum des Schulzentrums. Unter dem Motto „Here comes the sun“ präsentieren die fast 80 Schülerinnen und Schüler nach einer intensiven Musikarbeitswoche in Goslar ihre vielfältigen Programmpunkte unter der Leitung von Christoph Badde und Axel Matzantke. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen …

Die 6. Klassen und die 5A und 5C waren im Theater

An einem winterlichen Morgen im Januar machten sich sowohl die beiden fünften Klassen (5a, 5c) sowie der gesamte 6. Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf auf den Weg nach Hannover, um die "Wunschpunkte" des Sams live und in Farbe zu sehen.

Weiterlesen …

Gehen, ging, gegangen…

Wie für alle anderen niedersächsischen Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Jahr auch stand ebenfalls für den Deutsch-Leistungskurs von Frau Jaap die Beschäftigung mit dem Roman „Gehen. Ging. Gegangen“ der Autorin Jenny Erpenbeck auf dem Lehrplan. Um auch mit Geflüchteten aus der Wedemark in näheren Kontakt zu kommen, entstand daher der Wunsch der Schüler/innen, eine Einladung zu einem Besuch im Unterricht auszusprechen.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant