headimh01

Drachenboot

Wedemark erfolgreich beim Drachenbootrennen 2014: Mellendorfer Schüler errudern sich den 4. Platz

Nur hauchdünn verpassten die Oberstufen-Schüler dabei das Treppchen und ließen sogar langjährige Leistungsgruppen weit hinter sich. War den Schülern nach ihrem Schlusssprint die Enttäuschung über den 4. Platz zunächst deutlich anzusehen – hatte das junge Team die Bronzemedaille doch schon vor Augen –, überwog später die Freude, soweit gekommen zu sein. Denn schließlich starteten die 20 Nachwuchssportler zum ersten Mal in der nächst höheren Leistungsgruppe und qualifizierten sich nach einem klaren 2. Platz im Vorlauf, erst für das Viertel- und später direkt für das Halbfinale. Die Regatta, die traditionell vom Hannoverschen Kanu Club 1921 e. V. organisiert wird, zählt mit bis zu 100.000 Besuchern zu den größten Veranstaltungen ihrer Art.

Bei einem Kopf-an-Kopf-Rennen in der Startgruppe 4 bewiesen die Gymnasiasten gleich zu Beginn ihr Können und steuerten ihr Drachenboot souverän als Zweite ins Ziel. Auf der 250 Meter langen Strecke paddelten die 10-, 11- und 12-Klässler mit aller Kraft um jeden Zentimeter und erkämpften sich so bei extremer Hitze die Teilnahme am B-Finale. Am Pfingstsonntag wurden dann noch einmal alle Kräfte mobilisiert: Von insgesamt über 40 Teams sicherten sich die Wedemark Dragons im B-Finale den 4. und im Gesamtklassement den 11. Platz. Damit gehörten die Wedemarker zu den besten Teams des größten Drachenbootrennens in Deutschland. „Für die entsprechende Geschwindigkeit ist Synchronität das A und O“, weiß Mannschaftskapitän Torben Krebs. Dabei werden angesichts der Zielgraden Muskelkrämpfe, Seitenstiche und Schmerzen ignoriert, solange es geht.

Drachenboot gilt als ausgeprägter Mannschaftssport, bei dem es vor allem um Kraft, Ausdauer und Teamwork geht. Die Drachenboot-AG des Gymnasiums Mellendorf war 2013 Dank der Initiative des Lehrers Dirk Kießling entstanden, nachdem der Kanu-Club bei der Schule angefragt hatte. Innerhalb kürzester Zeit feierte die Mannschaft Erfolge und nahm sogar an Meisterschaften teil. Damit die Schüler ihre AG fortsetzen können, suchen Schule und Eltern jetzt nach einem neuen Sponsor.

KIE

Aktuelles

„Jingle Bells“ – Glöckchen klingeln, Instrumente klingen und viele Stimmen singen...

Am Dienstag, 19.12.2017 um 18.00 Uhr geben die Musik-Arbeitsgemeinschaften des Gymnasiums Mellendorf ihr großes Weihnachtskonzert im Forum des Schulzentrums mit einer kunterbunten Mischung weihnachtlicher Musik, eine fröhlich-festliche Stunde Musik für Groß und Klein!

Weiterlesen …

Sportkurs zu Gast im Mellendorfer Fitnessstudio

Der Sportkurs, der sich aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 11 und 12 zusammensetzt, beschäftigt sich mit dem modernen und gesundheitsorientierten Fitnesstraining. Um eine weitere Facette dieser aktuellen Trends praktisch erproben zu können, tauschte der Sportkurs für drei Wochen die gewohnte Wedemark-Sporthalle gegen das Fitnessstudio „EASYFITNESS“ aus.

Weiterlesen …

Die neuen Schülersprecher

Es gibt neue Schülersprecher und Schülersprecherinnen. Wir, Collin Bennett, Niklas Hanke, Leonie Gelhaar und Sophia Töpperwien, freuen uns sehr, dass wir als Schülersprecher ernannt wurden. Unsere Vorgänger haben gute Arbeit geleistet und das wollen wir natürlich übernehmen! Wir sind sehr gespannt auf die Zeit und hoffen, dass wir eure Wünsche erfüllen können. Außerdem wollen wir viele Veranstaltungen und Aktionen planen. Dabei können wir immer Hilfe gebrauchen und freuen uns, wenn viele Schüler und Schülerinnen zur SV kommen. Die Sitzungen der SV sind jeden Mittwoch nach der 6. Stunde in unserem SV-Raum (2.030). Ihr seid alle herzlich willkommen!

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant