abends2

Gobal denken, lokal handeln (2019)

Das Thema Nachhaltigkeit ist zur Zeit in aller Munde. Konsum, Mobilität, Wohnen - alles muss heute nachhaltig sein. Doch was heißt das und wann ist etwas überhaupt nachhaltig?
Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11B nachgegangen und haben sich zunächst einmal Klarheit über den Begriff der Nachhaltigkeit verschafft, um im Folgenden ihr eigenes Verhalten anhand ihres persönlichen ökologischen Fußabdrucks zu hinterfragen. Die Ergebnisse zeigen, dass unser Konsum und unser Verhalten leider gar nicht so nachhaltig sind. Doch wenn jemand etwas verändern kann, dann wir. Also haben die Schülerinnen und Schüler natürlich auch direkt ein paar Vorschläge gemacht, wie wir unseren Alltag nachhaltiger gestalten können. Denn am Ende haben wir alle nur diesen einen Planeten.
Einige der Ergebnisse befinden sich in digitaler Form als Video- oder Audiobeitrag auf der Homepage der Schule.

KOC

Aktuelles

„Neuanfang“ - Einschulungsgottesdienst

Vor der Feier in der Schule steht die Feier in der Pfarrkirche St. Maria Immaculata in Mellendorf. Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

Das Schuljahr startet bald!

Die neuen 5. Klassen werden eingeschult. Herzlich Willkommen!

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant