abends3

Informationen zu IServ

 

IServ-Elternzugänge

 

Liebe Eltern,

falls Sie einer Nutzung zugestimmt haben, Ihr Account jedoch nicht funktioniert (Die Meldung "Dieses Konto ist zur Zeit gesperrt." erscheint.), kann es verschiedene Ursachen haben:

  • Ihr Kind hat den Abschnitt nicht bei der Klassenleitung abgegen.
  • Die Klassenleitung hat die Abschnitte noch nicht an einen IServ-Administrator weitergeleitet.
  • Es gibt widesprüchlich angekreutzte Abschnitte bei Geschwisterkindern.

Falls Ihr Kind sein/ihr Passwort oder Accountnamen vergessen hat, senden Sie bitte KEINE E-Mail, sondern verfahren Sie, wie weiter unten unter “Problem: Ich habe mein Passwort vergessen.“ aufgeführt.

Probleme bei der Anmeldung unter Windows7:
Falls Sie Probleme bei der Anmeldung unter Windows7 haben und Ihr Elternaccountnamen länger als 20 Zeichen ist, könnte die Länge des Accountnamens für diese Probleme verantwortlich sein. In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Getrennt lebende Erziehungsberechtigte:
Falls es in Ihrer Familie zwei getrennte lebende Erziehungsberechtigte gibt, die nicht denselben Account nutzen wollen/können, informieren Sie uns bitte. Wir werden dann zeitnah zwei Elternaccounts zu einem Kind erstellen (z.B. e1.max.mustermann und e2.max.mustermann).

fehlende Ansicht des Klausurplans:
Der Klausur- bzw. Klassenarbeitsplan kann und soll beim Elternaccount nicht angezeigt werden. Bitte fragen Sie Ihr Kind nach den Klassenarbeitsterminen.


Unter https://iserv.eu/doc/v3/ finden Sie eine kurze Einführung zu den einzelnen IServ-Funktionen. Für Ihre E-Mails können Sie auch eine Weiterleitung auf Ihre private E-Mailadresse einrichten (https://iserv.eu/doc/v3/modules/communication/email/).

Denken Sie bitte daran, sich zügig nach der Freischaltung anzumeldenn (unter http://gym-mellendorf.de) und ein neues Passwort zu setzen.

Sie können uns unter iservadministrator<AT>gym-mellendorf.de erreichen.

 

allgemeine Informationen und Tipps zu IServ

Problem: Ich habe mein Passwort oder Accountnamen vergessen.
Lösung:
Falls jemand (Schülerin oder Schüler) sein Passwort vergessen hat, es sich ärgerlicherweise auch nicht irgendwo notiert hat und nach ein paar Tagen keinen helfenden Einfall hat, begibt sich dieser Jemand bitte zum Sekretariat, nimmt sich einen der rosa farbenen Zettel, die vor dem Sekretariat ausliegen, füllt den unteren Abschnitt aus und lässt ihn durch eine Lehrkraft in mein Fach (Herr von Frieling) legen.
In der Regel setze ich das Passwort innerhalb von ein paar Tagen, nachdem ich den rosa Zettel erhalten habe, zurück. Es gibt dann ein vorläufiges Passwort in Form einer Zahlenreihe.
Andere Anfragen zum Zurücksetzen des Passwortes (z. B. per E-Mail) werden nicht bearbeitet.
Sobald das Passwort von mir zurückgesetzt wurde, schicke ich aber immer noch eine Nachricht über die Klassenleitung oder den Jahrgangsleiter an die vergessliche Person, in dieser Nachricht steht auch das vorläufige Passwort.

Problem: In meinem Kalender werden keine Termine angezeigt.
Lösung:
Man kann selber einstellen, welche Termine im IServ-Kalender angezeigt werden und welche nicht. Dafür musst man sich bei IServ anmelden und im linken Auswahlmenu auf Kalender klicken. Dann kann man ganz rechts in der Spalte (unterhalb des Monatskalenders) bei "Kalender" auf die einzelnen Termine klicken, die angezeigt werden sollen. Bei einem Schüler müssten dort die Felder
  • Schülername (z.B. Max Mustermann)
  • Klasse XY
  • Schüler
  • Öffentlich
  • Aufgaben
  • Ferien & Feiertage
  • Klausuren

stehen.
Die wichtigsten Felder sind "Klasse XY", "Schüler" und "Klausuren". Wenn man ein Feld anklickt, wird die Schrift grau und die Termine werden im Kalender nicht mehr angezeigt. Wenn die Schrift des Feldes weiß ist, werden die Termine angezeigt.

Jan von Frieling, Sandra Maathuis
(IServ-Administratoren,
Gymnasium Mellendorf)
Stand: November 2018

Zurück

Aktuelles

Winterkonzert am GM

Die beiden großen Musikensembles des GM, der Chor und das Orchester, laden wieder zu ihren traditionellen Konzerten ein. Dieses Jahr finden sie bereits am 25.und 26. Januar statt, jeweils um 19 Uhr im Forum des Schulzentrums. Unter dem Motto „Here comes the sun“ präsentieren die fast 80 Schülerinnen und Schüler nach einer intensiven Musikarbeitswoche in Goslar ihre vielfältigen Programmpunkte unter der Leitung von Christoph Badde und Axel Matzantke. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen …

Die 6. Klassen und die 5A und 5C waren im Theater

An einem winterlichen Morgen im Januar machten sich sowohl die beiden fünften Klassen (5a, 5c) sowie der gesamte 6. Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf auf den Weg nach Hannover, um die "Wunschpunkte" des Sams live und in Farbe zu sehen.

Weiterlesen …

Gehen, ging, gegangen…

Wie für alle anderen niedersächsischen Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Jahr auch stand ebenfalls für den Deutsch-Leistungskurs von Frau Jaap die Beschäftigung mit dem Roman „Gehen. Ging. Gegangen“ der Autorin Jenny Erpenbeck auf dem Lehrplan. Um auch mit Geflüchteten aus der Wedemark in näheren Kontakt zu kommen, entstand daher der Wunsch der Schüler/innen, eine Einladung zu einem Besuch im Unterricht auszusprechen.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant