Haus5

Lions Quest am GM

In der Gesamtkonferenz des Gymnasiums Mellendorf vom 20.3.2007 wurde beschlossen, dass das  Lions Quest Programm im Schulprogramm verankert und somit nachhaltig implementiert werden soll.

Die Durchführung findet zum einen in kontinuierlicher und abgestimmter Nutzung der Verfügungsstunde innerhalb des Jahrgangs 5 und 6 statt. Darüber hinaus liegt es im Befinden der Klassenlehrer, wie Lions Quest im 7. Jahrgang fortgeführt werden kann.

Lions Quest war ursprünglich als Drogenpräventionsprogramm entwickelt worden, es hat sich jedoch zu einem „Lebenskompetenzprogramm“ entwickelt und dient der Stärkung des Individuums und damit letztlich der Abwehr von unpassenden Versuchungen wie Drogen.

Lehrer bekommen durch Lions Quest Materialien an die Hand, mit deren Hilfe sie Stunden zur Gruppenfindung und zur Konfliktlösung gestalten können. Die Schüler geben immer wieder positives Feedback und finden das Programm hilfreich und anregend. Sogar in den Klassen der Oberstufe finden so manche „Energizer“-Übungen großen Anklang, da sie die Atmosphäre auflockern und das Miteinander stärken.

Abgesehen von Einzelfortbildungen haben bisher zwei größere L.Q. Lehrerfortbildungen an unserer Schule stattgefunden – das erste Mal im Jahr 2002, das zweite Mal 10 Jahre später, als sich wieder eine Lehrergruppe fand, die dank der finanziellen und organisatorischen Hilfe des Lions Clubs die Methode in einem dreitägigen Seminar kennenlernte. Auch hier war das Feedback ein sehr positives und wir können nun stolz verkünden, dass praktisch all unsere Klassenlehrer in den 5.Klassen das Programm kennen und anwenden.

PL

Aktuelles

Winterkonzert am GM

Die beiden großen Musikensembles des GM, der Chor und das Orchester, laden wieder zu ihren traditionellen Konzerten ein. Dieses Jahr finden sie bereits am 25.und 26. Januar statt, jeweils um 19 Uhr im Forum des Schulzentrums. Unter dem Motto „Here comes the sun“ präsentieren die fast 80 Schülerinnen und Schüler nach einer intensiven Musikarbeitswoche in Goslar ihre vielfältigen Programmpunkte unter der Leitung von Christoph Badde und Axel Matzantke. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weiterlesen …

Die 6. Klassen und die 5A und 5C waren im Theater

An einem winterlichen Morgen im Januar machten sich sowohl die beiden fünften Klassen (5a, 5c) sowie der gesamte 6. Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf auf den Weg nach Hannover, um die "Wunschpunkte" des Sams live und in Farbe zu sehen.

Weiterlesen …

Gehen, ging, gegangen…

Wie für alle anderen niedersächsischen Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Jahr auch stand ebenfalls für den Deutsch-Leistungskurs von Frau Jaap die Beschäftigung mit dem Roman „Gehen. Ging. Gegangen“ der Autorin Jenny Erpenbeck auf dem Lehrplan. Um auch mit Geflüchteten aus der Wedemark in näheren Kontakt zu kommen, entstand daher der Wunsch der Schüler/innen, eine Einladung zu einem Besuch im Unterricht auszusprechen.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant