head neu 1

Aktuelles

Sicherlich hat jeder von euch mitbekommen, was am vergangenen Freitag (13.11.2015) in Paris passiert ist. Der Französischkurs des 11. Jahrgangs hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man mit der Situation umgehen kann, um den Betroffenen Solidarität und Mitgefühl zu zeigen. Wir sind der Meinung, dass man sich durch diese Anschläge nicht verstecken soll und sie nicht zum Anlass nehmen soll, alle Muslime und Flüchtlinge zu generalisieren und zu verachten. Gerade jetzt sollten die Menschen aus aller Welt zusammenhalten und sich gegen den Terror bekennen. Um ein kleines Zeichen der Trauer und des Gedenkens zu zeigen, hat unsere Schule, wie auch die Menschen in ganz Europa, an der Schweigeminute teilgenommen. Wir als Kurs haben uns noch weitere Projekte dazu überlegt, wie beispielsweise ein Video, ein Lied und eine weitere Aktion, als Zeichen der Solidarität. Unsere Schule steht in einer besonderen Verbindung zu Frankreich, durch den jährlichen Schüleraustausch mit einer Pariser Gastschule. Dank dieses Austausches sind schon viele interkulturelle Freundschaften entstanden und tolle Erfahren gesammelt worden. Gerade solche Anschläge zeigen, wie wichtig kulturelle Austausche sind, damit man lernt, andere Menschen und Kulturen zu respektieren und akzeptieren.

11 Jahrgang - Französischkurs

Zurück

Aktuelles

Fabeln der Klasse 6D

Die Klasse 6D hat nach der Unterrichseinheit "Fabeln" Fabeln gemalt und zum Teil selbst geschrieben.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant