Haus4

Aktuelles

Nach gut 20 ein- und mehrtätigen Turnieren in 2016 stand für den zehnjährigen Leon Niemann vom Gymnasium Mellendorf zum Schluss noch ein besonderer Höhepunkt an. Das Turnier der in Niedersachsen und Bremen ausgerichteten Jugendserie fand dieses Mal erstmalig im Forum des Gymnasiums Mellendorf, also an seiner Schule, statt. Ausgerichtet wurde das Jugendturnier von den Freibauern Wedemark, die zum Auftakt gleich etwa 100 Schachspieler in den verschiedenen Altersklassen aus Niedersachsen und auch Bremen begrüßen durften. Die Spieler konnten mit der Organisation sehr zufrieden sein - die guten Spielbedingungen im großen Turniersaal wurden durch ein reichhaltiges Buffet des Bissendorfer Vereins abgerundet.Leon, der seit letztem Jahr auch für die Schachsparte von Hannover 96 in mehreren Mannschaften ans Brett geht, hatte sich fest vorgenommen, auf heimischen Boden den obersten Podiumsplatz in der U 10 zu erkämpfen. In der gleichen Altersklasse trat auch Leon Zweigait vom lokalen Verein Freibauer Wedemark an – ebenfalls Schüler der 5. Klassenstufe und starker Mitbewerber um den Turniersieg. In sieben Schnellschachpartien mit jeweils 20 Minuten Bedenkzeit zeigte Leon Niemann, dass er seine gute Konzentration bis zum Jahresende halten konnte. Er besiegte sechs seiner Gegner, darunter auch Leon Zweigait. Nur in einer Partie musste er sich geschlagen geben, da er dem Bauernsturm seines Gegners zu wenig entgegensetzen konnte. Leon Niemann konnte damit das Turnier mit einem Punkt Vorsprung gewinnen, direkt gefolgt von Leon Zweigait. Beide Spieler konnten ihren Heimvorteil also nutzen.Zum Jahresende erreichte den Zehnjährigen Leon Niemann dann noch eine weitere gute Nachricht. Aufgrund seiner Turniererfolge und der Entwicklung seiner Spielstärke in 2016, wurde ihm von der niedersächsischen Schachjugend für die Landeseinzelmeisterschaft auf Norderney in 2017 ein Freiplatz für das geschlossene U12-Turnier zugesprochen.“

Zurück

Aktuelles

Der 11. Jahrgang ist dann mal weg

...und zwar am 5. Dezember in Göttingen. Wir waren im Jungen Theater!

Weiterlesen …

„Jingle Bells“ – Glöckchen klingeln, Instrumente klingen und viele Stimmen singen...

Am Dienstag, 19.12.2017 um 18.00 Uhr geben die Musik-Arbeitsgemeinschaften des Gymnasiums Mellendorf ihr großes Weihnachtskonzert im Forum des Schulzentrums mit einer kunterbunten Mischung weihnachtlicher Musik, eine fröhlich-festliche Stunde Musik für Groß und Klein!

Weiterlesen …

Sportkurs zu Gast im Mellendorfer Fitnessstudio

Der Sportkurs, der sich aus Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 11 und 12 zusammensetzt, beschäftigt sich mit dem modernen und gesundheitsorientierten Fitnesstraining. Um eine weitere Facette dieser aktuellen Trends praktisch erproben zu können, tauschte der Sportkurs für drei Wochen die gewohnte Wedemark-Sporthalle gegen das Fitnessstudio „EASYFITNESS“ aus.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant