header linsenreflex

Aktuelles

Alexander McGuigan erreicht tollen zweiten Platz beim 14. Wasserwerklauf in Elze

Am 16. September waren bei bestem Wetter die Bedingungen für eine Laufveranstaltung optimal. Folglich kamen viele Freizeitsportler und Laufbegeisterte zusammen, um sich auf den verschiedenen Strecken beim Wasserwerklauf miteinander zu messen. Los ging es auf dem Sportgelände des Vereins BG Elze, von dort dann durch den Forst Rundshorn und vorbei am namensgebenden Wasserwerk Elze-Berkhof, zurück zum finalen Einlauf auf dem Sportplatz.
Über die 10 km erreichte Alexander nach etwas mehr als 43 Minuten das Ziel hinter Tristan Splett und ließ so das gesamte übrige Starterfeld hinter sich. Neben Alexander McGuigan traten einige weitere Schüler des GM ebenfalls an und erreichten tolle Zeiten auf der 5km bzw. 10km Strecke.
Unterstützt wird die Veranstaltung durch das Unternehmen Enercity, wodurch die gesamte Veranstaltung für die Läuferinnen und Läufer kostenfrei ist. Organisiert wird das Event durch Frau Kahmann und Frau Jens, die natürlich von vielen weiteren Helfern unterstützt wurden.

KOC

Ergebnisse unter:
https://bg-elze.sportengine.de/uploads/document/file/183/Wasserwerklauf_2018_Ergebnisliste.pdf

Zurück

Aktuelles

Einschulungsgottesdienst für die neuen Fünftklässler am GM

„Herzlich Willkommen,“ riefen die Schülerinnen und Schüler des Religionskurses der Klassen 6C und D ihren neuen Mitschülerinnen und Mitschülern zu. Bis zum Freitag waren sie selbst die "Kleinsten" im Gymnasium. Jetzt sind die Kinder der fünf neuen Klassen die Jüngsten.

Weiterlesen …

CyMo-Team

Das CyMo-Team sind engagierte Schülerinnen des GM, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, über die Probleme im Internet, speziell zum Cyber-Mobbing, aufzuklären und betroffenen Schülern als Ansprechperson zur Seite zu stehen. Erreichen könnt ihr das CyMo-Team per E-Mail: cymo-team@gym-mellendorf.de

Weiterlesen …

Die mobile Kaffeetafel im Schulgarten des GM

Mit dem Lastenfahrrad kam Karoline Hamann am letzten Schultag vor den Sommerferien im Schulgarten vorbei. Mit dabei hatte sie Kaffee, Geschirr, Kuchen und allerlei mehr für etwa 30 Gäste. Mit dieser Aktion möchte man vor allem den hier in der Region aufgenommenen Flüchtlingen einen Raum zum Austausch und Kennenlernen bieten.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant