header Baum

Nachdenken über Philosophie

Denkt man über Philosophie nach, so denkt man zugleich auch über den Menschen, seine Umwelt und seine Fähigkeiten nach. Man fragt: Wer oder was ist der Mensch? Diese ist eine der vier großen Fragen der Philosophie nach Immanuel Kant:

  • Was kann ich wissen? (Erkenntnistheorie)
  • Was ist der Mensch? (Anthropologie)
  • Was soll ich tun? (Praktische Philosophie/ Werte und Normen)
  • Was kann ich glauben? (Theologische Philosophie)

Nachdenken als Lebens- und Unterrichtsprinzip

Die Fachgruppe Philosophie/Werte und Normen betrachtet den Menschen als ein Wesen, das Denken, Fühlen und Bewerten kann (im Sinne von Meinungen äußern). Auf diese Fähigkeit baut auch der Unterricht in beiden Fächern auf. In einem offenen Denk- und Sprachprozess sollen theoretische UND praktische Problemstellungen aus allen Lebens- und Wissenschaftsbereichen analysiert und diskutiert werden.

Stand Februar 2012, HEM

Zurück

Aktuelles

Sommerferien!

Das Homepage-Team wünscht allen Lehrkräften, Mitarbeitern, Schülerinnen und Schülern und Eltern erholsame Ferien!

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit in der Wedemark

Dass Nachhaltigkeit nicht nur auf ökologischer Ebene eine wichtige Bedeutung hat, sondern ebenfalls auf ökonomischer, sozialer und politischer Ebene erfuhren die Schüler des Politikkurses von Politiklehrer Wilhelm Heim am Gymnasium Mellendorf. Dazu hat es mit Claudia Schwegmann von der Open Knowlegde Foundation den Workshop „Global denken, lokal planen!“ gegeben.

Weiterlesen …

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Mellendorf waren beim Känguru-Wettbewerb und der Mathe-Olympiade erfolgreich

Zum einen gratulierte Martin Reuß seinen fleißigen Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Teilnahme an der 56. Mathe-Olympiade, zum anderen gratulierte die Sandra Maathuis den Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Teilnahme am Känguru-Wettbewerb.

 

unterstützt von SitePlant