header Auge

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl 2017

Politik zum Anfassen

„Müssen die europäischen Außengrenzen besser geschützt werden?“, „Wie kann man sich gegen Cyberangriffe schützen?" „Was will die Politik gegen das Auseinandriften von Arm und Reich tun?“ – Fragen über Fragen prasselten auf die Politiker bei der Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 24.08.2017 im Forum des Schulzentrums nieder.
Im Minutentakt wurden Hendrik Hoppenstedt (CDU), Eike Lengemann (Grüne), Caren Marks (SPD), Grigorios Aggelidis (FDP), Michael Braedt (Die Linke) und Dietmar Friedhoff (AfD) zu den wichtigsten Inhalten ihrer Politik befragt. Souverän moderierten Leonie Gelhaar und Lenn van Hörsten die Gespräche über zentrale Fragen der Sicherheits-, Sozial- oder Klimapolitik. Organisiert hatten die Podiumsdiskussion im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 die Schüler der Politikleistungskurse im 11. Jahrgang. Doch nicht nur sie hatten die Gelegenheit Fragen zu stellen. Die letzte halbe Stunde war den etwa 400 Zuschauern aus den Klassen 10, 11 und 12 vorbehalten. Sie nutzten die seltene Gelegenheit und befragten die anwesenden Politiker kritisch unter anderem auch zu Fragen der Schulpolitik.
Ein großes Dankeschön geht an die Technik-AG, die die Veranstaltung sehr professionell begleitet hat.

Zurück

Aktuelles

Gobal denken, lokal handeln

Das Thema Nachhaltigkeit ist zur Zeit in aller Munde. Doch was heißt das und wann ist etwas überhaupt nachhaltig? Dieser Frage sind die Schülerinnen und Schüler der Klasse 11B nachgegangen und einige der Ergebnisse befinden sich hier in digitaler Form als Video- oder Audiobeitrag.

Weiterlesen …

Was blüht denn da?

Wer sich gefragt hat, was denn da auf unserem Schulgelände zwischen dem Rathaus und dem Schulhof durch Absperrband geschützt wird, der wird in den nächsten Tagen sicher schlauer sein.

Weiterlesen …

Katholische Flüchtlinge in der Wedemark im und nach dem Zweiten Weltkrieg: eine Erfolgsgeschichte?

Die Geschichts-AG des GM erforschte im vergangenen Halbjahr das Phänomen der Flucht und Vertreibung katholischer Christen aus den ehemaligen Ostgebieten in die Wedemark im Kontext des 2. Weltkrieges. Lies weiter, wenn du wissen willst, warum das Thema Flucht und Vertreibung besonders interessant für uns Mellendorfer Schüler ist.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant