Haus2

Sekundarstufe II

Die Inhalte der 4 Physikkurse sind so angeordnet, dass sie den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur modernen Physik ermöglichen:

Dem Studium der Felder (elektrische und magnetische Felder) folgt die elektromagnetische Induktion im ersten Semester. Im zweiten Semester ist die Wellenlehre Schwerpunkt. Licht wird an vielen Experimenten als elektromagnetische Welle identifiziert. Die Quantenphysik bildet den Schwerpunkt des dritten Semesters. Es schließt sich die Kernphysik an. Im letzten Semester erfolgt eine vertiefende Betrachtung aller Lerninhalte.

In allen Semestern steht das Experiment und das eigenständige Experimentieren der Schülerinnen und Schüler im Vordergrund. Alle wesentlichen Versuche können an unserer Schule durchgeführt werden. Der Anwendungsbezug wird in allen Semstern herausgearbeitet. Als wesentliche naturwissenschaftliche Methode wird bei der Auswertung von Versuchen die Linearisierung behandelt sowie die Fehlerrechnung an vielen Beispielen erlernt.

 Mathematische Grundkenntnisse im Umformen von Termen bzw. Gleichungen sowie Kenntnisse verschiedener Funktionsklassen werden durchgängig geübt und vertieft.

Die Anzahl der Klausuren ist in der Regel 2 pro Halbjahr. Die Dauer der Klausuren beginnt mit 2 Schulstunden und steigert sich auf im letzten Semester 4 bzw. 6 Unterrichtsstunden.

BUS

Aktuelles

Vielen, vielen Dank für das tolle Konzert, lieber Chor und liebes Orchester

Ich möchte mich auf diesem Wege für das (wieder) sehr gelungene und schöne Frühjahrskonzert bedanken. VF

Weiterlesen …

Frühjahrskonzerte am Gymnasium Mellendorf

Auch in diesem Jahr präsentieren der Chor sowie das Orchester unserer Schule am Freitag, dem 16. Februar und am Samstag, dem 17. Februar jeweils um 19.00 Uhr im Forum des Campus W einen bunten Reigen sehr unterschiedlicher Stücke aus ganz verschiedenen Musikstilen. Die Bandbreite reicht von der Klassik bis zur Popmusik von heute. Als Zuhörer erfährt man zum Beispiel, wer warum im Regen singt, oder was passiert, wenn man die „1“ drückt. Außerdem ist man dabei, wie eine Musik klingt, die Teil einer märchenhaften Welt namens Narnia ist, deren Eingangspforte ein gewöhnlicher Kleiderschrank ist. Na, neugierig geworden? Dann nichts wie hin! Der Eintritt ist übrigens frei. Die Leitung haben Christoph Badde (Chor) und Axel Matzantke (Orchester).

Weiterlesen …

Musikarbeitswoche in Goslar

Montag, den 15.01.2018 gegen 9.30 Uhr machten sich Chor und Orchester, bestehend aus knapp 80 Schüler/innen und Ehemaligen sowie die sechs Musiklehrer des Gymnasiums Mellendorf auf den Weg. Denn es hieß endlich wieder „Return to Goslar“.

 

unterstützt von SitePlant