Haus1

Sportfeste

Sportfeste ergänzen den Sportunterricht und stellen Höhepunkte im Ablauf des Schuljahres dar. Hierbei sind altersgruppengemäße Spielturniere im Verlauf des Schuljahres wichtig. Gestartet wird in jedem Schuljahr im November mit dem Volleyballturnier für den Jahrgang 9. Anfang des zweiten Halbjahres folgt das Basketballturnier für den Jahrgang 8 und das Fußballturnier für den Jahrgang 7. Ein alternatives Spielturnier findet für die Jahrgänge 5 und 6 im Mai statt. Alle Turniere werden von Schülern des Sport-E-Niveau-Kurses aus Jahrgang 11 organisiert.

Aftermovie zum Projekttag "Profis in der Schule" (2016)

Am 31. August 2016 fand am Gymnasium Mellendorf der große Projekttag "Profis in der Schule" statt. Ein ausführlicher Bericht und Fotoaufnahmen des besonderen Tages finden sich weiter unten. Nun ist es uns gelungen, Video- und Kommentaraufnahmen zu einem einzigartigen Aftermovie zusammenzustellen. Dieses verbindet eine Vorstellung des GM mit den schönsten und spannensten Momenten des großen Projekttages und soll auf diese Art und Weise eine Erinnerung sein. Großer Dank gilt den Schülern Jochen Nienhoff, Yorrick Schweer und Philip Sterrenberg für ihre außerordentliche Mitarbeit.

Das Aftermovie lässt sich auch hier abrufen. Viel Vergnügen beim Anschauen!

THA

Projekttag "Profis in der Schule" - die Profis waren am GM (2016)

Am 31.08.2016 fand am Gymnasium Mellendorf ein besonderes Sportfest statt. Durch unsere Bewerbung beim Niedersächsischen Fußballverband (NFV) für den Projekttag „Profis in der Schule“ war es uns möglich, ein Sportfest in Kooperation mit dem NFV, Hannover 96 und der TSV-Hannover-Burgdorf-Die Recken sowie weiteren Partnern und Sponsoren durchzuführen.
Nach einer Eröffnungsfeier, bei der die neu gegründete Schulband erstmals einen eigenen Song präsentierte und eine Videochallenge des 9. Jahrgangs die Erwartungshaltung unserer Schülerinnen und Schüler an diesen Tag und Sport im Allgemeinen dokumentierte, war es endlich soweit…
Unter großem Applaus, angekündigt von Moderator Tobi Abel, liefen die Profis ein: Von den Recken waren Torwart Malte Semisch und Linksaußen Lars Lehnhoff dabei. Die 96-Spieler Charlison Benschop (Mittelstürmer), Mike-Steven Bähre (Linksaußen) und Noah Joel Sarenren Bazee (Rechtsaußen) komplettierten gemeinsam mit Profi-Schiedsrichter Franz Bokop das Sextett, welches sich eine Stunde lang den Fragen unserer Schülerinnen und Schüler stellte. Neben vorbereiteten Videofragen und Fragekarten waren auch „Live-Fragen“ möglich, die spontan gestellt werden konnten.
Nach einer spannenden Stunde, bei der unsere Schülerinnen und Schüler viel über den Alltag eines Profis und den Werdegang lernen konnten, stand die heißersehnte Autogrammstunde im Forum an. Eine Stunde lang glühten die Stifte und nahezu jeder Sonderwunsch wurde geduldig von den Profis erfüllt.
Danach schlug die Stunde einiger 5. und 6. Klässler. In einer vorangegangenen Verlosung waren je ein Schüler und eine Schülerin pro Klasse ausgelost worden, um im GM-Team gegen die Profis auf dem Soccer-Court anzutreten. Tobi Abel moderierte das Geschehen im Sitzen, Liegen und Stehen von der großen Outdoorbühne auf dem Sportplatz und sah sogar einige schöne Tore unserer Spieler.
Im Anschluss war es den Schülerinnen und Schülern des GM möglich, individuelle Schwerpunkte zu setzen. Neben einer Hüpfburg, Animationsprogramm an der Outdoorbühne und diversen Schuss- und Wurfgeschwindigkeitsmessanlagen standen auch Turniere (u.a. Futsal für Jungs, Mädchenfußball, Basketball, Fußball-Kleinfeld, Soccer-Court) und freie Spiele (Beachvolleyball, Soccer-Court) auf dem Programm. Besondere Highlights stellten das DFB-Fußballabzeichen, bei dem unsere Schülerinnen und Schüler ihr fußballerisches Talent unter Beweis stellen konnten, sowie das DFB-Schiedsrichterquiz, bei dem Regel- und Fachkenntnis gefordert war, dar.
Sehr gefreut hat uns die Teilnahme vieler Vereine aus der Region. Auf dem „Marktplatz der Vereine“ bauten die DLRG Wedemark, der Turnclub Bissendorf, die Handballsparte des MTV, der ESC Wedemark-Scorpions und auch die Recken Hannover je einen Stand auf, der Informationen zum Vereinsleben präsentierte aber auch die Möglichkeit zum aktiven Sporttreiben und Ausprobieren auf dem Campus W bot.
Zum Abschluss eines sehr ereignisreichen Tages wurden dann alle Siegerinnen und Sieger des Tages auf der Outdoorbühne ausgezeichnet und die Schülerinnen und Schüler erhielten viele tolle Preise bei der Verlosung. Bevor es nach Hause ging, stellten alle noch gemeinsam das 96-Logo auf dem Rasen nach … das Recken-Logo war dann doch zu schwer.
Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind sich sicher - das ist ein Tag, den alle Mitglieder des GM`s so schnell nicht vergessen! Ein großer Dank geht auch an den Förderverein, der uns - wie immer - tatkräftig unterstützt hat.

Hannover 96 hat ein kurzes Video von unserem Sportfest online gestellt.
Viel Spaß beim Anschauen!

DRE

Vierstundenlauf (2011)

Männer in Frauenkleidern, Polizisten und Ganoven, griechische Gott- und Schönheiten, lauter Kate Middletons in hochhackigen Sandalen, Piraten und Atomkraftgegner, und alles rennt und rennt und rennt... Das GM bewegt sich!

Der Vierstundenlauf am 29. Juni 2011 war ein voller Erfolg. Trotz banger Blicke in den Himmel und Schönwettertänze vor dem Radio waren Pavillons und die Sponsor-unterstützte Getränkeausgabe in der Affenhitze ein absolutes Muss. Nur wenige Tage vor den Sommerferien war die ganze Schule auf den Beinen. Vier Stunden lang zählten Lehrer und Eltern die Runden, feuerten Schüler ihre Freunde an. Jahrgangsweise gewertet wurden die gelaufenen Runden, und die SV vergab einen Sonderpreis für das originellste Laufmotto.

Unser Dank geht an die Fachgruppe Sport für die Organisation, die freiwilligen Eltern-Helfer und natürlich die Läufer und das engagierte Publikum!

KRA

Und das sind die Sieger:

Jahrgang 9:
Mädchen
  Jahrgang 9:
Jungen
  Jahrgang 10
Platz 1: 9B1
Platz 2: 9E3
Platz 3: 9D1
  Platz 1: 9C4
Platz 2: 9D4
Platz 3: 9E4
  Platz 1: 10D2
Platz 2: 10D1
Platz 3: 10B1

Sportfest der Klassen 5 und 6 (2011)

Das Sportfest der Jahrgänge 5 und 6 am 27. Mai 2011 war ein voller Erfolg. Alle Klassen durchliefen einen vom Sportkurs der 11. Klassen (BÖT) organisierten und begleiteten Geräte-Parcour und spielten Völkerball. Zwei Jahrgänge, zwei Sporthallen, zwei Sportarten - wahrlich ein Fest für Muskeln, Knochen und Fans!

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Helfer und vor allem einen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, die Klassen 5C und 6C!

Zurück

Aktuelles

Sommerferien!

Das Homepage-Team wünscht allen Lehrkräften, Mitarbeitern, Schülerinnen und Schülern und Eltern erholsame Ferien!

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit in der Wedemark

Dass Nachhaltigkeit nicht nur auf ökologischer Ebene eine wichtige Bedeutung hat, sondern ebenfalls auf ökonomischer, sozialer und politischer Ebene erfuhren die Schüler des Politikkurses von Politiklehrer Wilhelm Heim am Gymnasium Mellendorf. Dazu hat es mit Claudia Schwegmann von der Open Knowlegde Foundation den Workshop „Global denken, lokal planen!“ gegeben.

Weiterlesen …

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Mellendorf waren beim Känguru-Wettbewerb und der Mathe-Olympiade erfolgreich

Zum einen gratulierte Martin Reuß seinen fleißigen Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Teilnahme an der 56. Mathe-Olympiade, zum anderen gratulierte die Sandra Maathuis den Schülerinnen und Schülern zur erfolgreichen Teilnahme am Känguru-Wettbewerb.

 

unterstützt von SitePlant