Haus4

Surfkurs

Wellenreitkurs 2016

Ein kleiner Gruß vom Kurs Sport eN Jg. 12 aus Saint Girons-Plage/ Frankreich vom Early-Morning-Surf.

Surfkurs 2014

Zum zweiten Mal fand ein Surfkurs für den Jahrgang 11 am Gymnasium Mellendorf statt.

Am Freitag, den 11. Mai starteten 10 Schülerinnen und 9 Schüler des 11. Jahrgangs nach Pepelow am Salzhaff (Ostsee, Nähe Wismar) zu einem 1-wöchigen Surfkompaktkurs. Fünf Tage hatten die Schüler die Möglichkeit bei motivierten Surflehrern sowohl die Theorie als auch die Praxis des Windsurfens zu erlernen.

tl_files/Dokumente/Upload-Archiv/Faecher/Sport/Surffreizeit 2014/Bild 1.jpgWind und Wetter boten die Gelegenheit das Surfen bei unterschiedlichen Windstärken auszuprobieren.

Unsere Unterbringung das Surfcamp San Pepelone befand sich direkt am Wasser und bot optimale Surfbedingungen. Neben den täglichen Surfkursen und dem freien Surfen bestand die Möglichkeit für unsere Schüler an anderen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen, wie z.B. Beachvolleyball, Fussball, Paddeln etc.

Der Abschluss des Kurses bestand aus einer theoretischen- und praktischen Prüfung und einer gemeinsamen Abschlussparty.

tl_files/Dokumente/Upload-Archiv/Faecher/Sport/Surffreizeit 2014/Bild 5.jpgGeleitet und organisiert wurde der Sportkurs von Julia Bredereck und tatkräftig unterstützt von Margit Anders.

Zurück

Aktuelles

Wasser ist Leben - Aschermittwochsgottesdienst

Am Aschermittwoch, den 14.02.2018 lud der katholische Religionskurs des 9. Jahrgangs in die katholische Kirche St. Marien ein, um den Aschermittwochsgottesdienst zu feiern. Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Wasser ist Leben“.

Weiterlesen …

Vielen, vielen Dank für das tolle Konzert, lieber Chor und liebes Orchester

Ich möchte mich auf diesem Wege für das (wieder) sehr gelungene und schöne Frühjahrskonzert bedanken. VF

Weiterlesen …

Frühjahrskonzerte am Gymnasium Mellendorf

Auch in diesem Jahr präsentieren der Chor sowie das Orchester unserer Schule am Freitag, dem 16. Februar und am Samstag, dem 17. Februar jeweils um 19.00 Uhr im Forum des Campus W einen bunten Reigen sehr unterschiedlicher Stücke aus ganz verschiedenen Musikstilen. Die Bandbreite reicht von der Klassik bis zur Popmusik von heute. Als Zuhörer erfährt man zum Beispiel, wer warum im Regen singt, oder was passiert, wenn man die „1“ drückt. Außerdem ist man dabei, wie eine Musik klingt, die Teil einer märchenhaften Welt namens Narnia ist, deren Eingangspforte ein gewöhnlicher Kleiderschrank ist. Na, neugierig geworden? Dann nichts wie hin! Der Eintritt ist übrigens frei. Die Leitung haben Christoph Badde (Chor) und Axel Matzantke (Orchester).

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant