abends3

Ganztagsschule

Die Anmeldeinformationen und das Anmeldheft zum 2. Halbjahr 2017/18 finden Sie hier in Kürze.

PAW

Ganztagsschule

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern!

Das Ganztagsangebot gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, montags, dienstags und donnerstags bis maximal 15.30 Uhr die Angebote der Offenen Ganztagsschule des Gymnasiums Mellendorf zu nutzen. Eine Anmeldung ist für einen oder zwei oder drei Wochentage möglich.

Die Teilnahme an der Offenen Ganztagsschule ist generell kostenfrei. Eventuell können Materialkosten in den einzelnen Angeboten entstehen (siehe Beschreibung der einzelnen Angebote).

Bei erfolgter Anmeldung besteht eine Teilnahmepflicht für das Schulhalbjahr. Für diese Zeit unterliegt die Offene Ganztagsschule der Schulpflicht! Die Teilnahme an den Angeboten ist dann absolut verpflichtend. Bei Abwesenheit ist ein Entschuldigungsschreiben direkt bei den Ganztagsbetreuungskräften notwendig. Eine Abmeldung während des Halbjahres ist nicht möglich!

Die Angebote:

  • Ab 11.45 Uhr besteht die Möglichkeit in der Mensa zu essen.

  • Nähere Informationen zur Mittagsverpflegung gibt es unter www.gymnasiummellendorf.de

  • Ab 11.45 Uhr kann auch das „Offene Tür“-Angebot der Gemeinde im Freizeitbereich genutzt werden.

  • In der Zeit von 14.00 bis 14.45 Uhr findet die Hausaufgabenbetreuung statt. Diese wird von Lehrern des Gymnasiums mit der Unterstützung eines FSJlers in Gruppen durchgeführt.

  • Von 14.45 bis 15.30 Uhr finden die gewählten AG-Nachmittagsangebote statt.

  • Lediglich die Wahl der HA-Betreuung für 45 Minuten, also von 14.00 -14.45 Uhr ist nach Erlasslage nicht möglich.

Die verbindliche Anmeldung für die Hausaufgabenbetreuung und für die Nachmittagsangebote findet anhand des anhängenden Anmeldebogens statt.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Pawla gerne zur Verfügung (Tel-Nr.: 05130-5849530 oder E-Mail: f.pawla<AT>gym-mellendorf.de)

PAW, Stand: 12.1.2018

Zurück

Aktuelles

Die Wedemark debattiert wieder!

Wie jedes Jahr treten Schülerinnen und Schüler bei "Jugend debattiert" verbal gegeneinander an. Der Schulwettkampf ist abgeschlossen und die Sieger stehen fest - viel Erfolg in der nächsten Runde!

Weiterlesen …

Symposium "Vom Umgang mit den Schwächsten"

"Die Gegenwart zu verstehen heißt, die Vergangenheit zu kennen". Dieses Ziel hat geschichtliche Bildung, auch bei uns. Das Projekt "Geschichte in der Wedemark - 1930 - 1950" lädt ein zum Symposium "Vom Umgang mit den Schwächsten: Auswüchse der Diktatur in der Wedemark".

Weiterlesen …

Mellendorfer Schüler gewinnen Tanzturnier

Tanzen ist Träumen mit den Füßen. Wenn das stimmt, dann sind die Oberstufenschüler aus Mellendorf erstklassige Träumer!

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant