abends1

GM erstellt 'Virtuellen Rundgang'

Bild: Amy Scharnewski

Niedersachsenweit die erste Schule mit einem Rundgang dieser Art

Virtuelle Rundgänge, Videos in denen sich der Betrachter selbst umsehen kann, sind eine innovative und moderne Möglichkeit einen ersten Eindruck von Gebäuden zu vermitteln. Ein solcher Rundgang ist jetzt auch vom Gymnasium Mellendorf verfügbar, womit das Gymnasium die erste Schule in Niedersachsen ist, die ein solches technisches Instrument anbietet.

Dafür haben sich Sören J. Zäsar (11. Jahrgang), David Messow (12. Jahrgang) und Mathe- und Sportlehrer David Thale über viele Monate engagiert und die Idee in die Tat umgesetzt. Das Video soll vor allem dazu dienen, zukünftigen Schülerinnen und Schülern, interessierten Eltern und angehenden Lehrerinnen und Lehrern - vorab - einen Eindruck der Schule zu vermitteln. Aus diesem Grund war es das Ziel, den virtuellen Rundgang schlicht und professionell zu halten.

Besonders würdigt David Thale die zuverlässige und qualitative Mitarbeit der Schüler Sören und David bei der Erstvorstellung im Rahmen einer Dienstbesprechung. Das Ergebnis ist sowohl auf der Homepage des Gymnasiums als auch auf der Video-Plattform YouTube ab sofort verfügbar. Dabei ist auf die Aktualität des Browsers zu achten, damit sämtliche Funktionen des 360°-Videos auch genutzt werden können. Schauen Sie einfach mal vorbei!

THA

Einige kurze Informationen über unsere Schule

Seien Sie herzlich willkommen im Gymnasium Mellendorf, dem Gymnasium in der Wedemark, in der Region Hannover. Wir sind eine Gemeinschaft aus etwas mehr als 1000 Schülerinnen und Schülern, insgesamt 89 Lehrerinnen und Lehrern, drei Schulsekretärinnen, einer Schulassistentin und einem FSJler. Im Schulzentrum arbeiten darüber hinaus drei Hausmeister und zuverlässige Reinigungskräfte.

Das Miteinander steht bei uns an erster Stelle. Alle zusammen arbeiten wir daran, dass unser Schulalltag weniger alltäglich wird, sondern dass jeder Einzelne in einer kreativen und fordernden, dabei aber entspannten und friedlichen Lehr-, Lern- und Arbeitsatmosphäre seine individuellen Möglichkeiten entdecken und entwickeln kann.

Wir nehmen teil an Wettbewerben wie „Jugend debattiert“, der Mathematikolympiade, Literaturwettbewerben oder dem Bundesfremdsprachenwettbewerb. An unserer Schule kann das DELF-Diplom erworben werden, wir bieten fünf sehr unterschiedliche Profile in der Sekundarstufe I und alle fünf Schwerpunkte in der Sekundarstufe II an, schulen in Erster Hilfe und sind auch sonst keine „Dorfschule“…

Mit der S-Bahn S4 erreichen wir die Landeshauptstadt Hannover, in 17 Minuten sind wir am Hauptbahnhof. Dort nutzen wir eine große Anzahl an außerschulischen Lernorten: im Politikunterricht besuchen unsere Schülerinnen und Schüler den Niedersächsischen Landtag oder nehmen an Podiumsdiskussionen und Planspielen teil, im Kunstunterricht besuchen unsere Schülerinnen und Schüler Ausstellungen und Museen, im Deutschunterricht besuchen unsere Schülerinnen und Schüler Theateraufführungen, im Englischunterricht auch englischsprachige Aufführungen, im Französischunterricht französischsprachige Kinofilme. In der Oberstufe besuchen interessierte Schülerinnen und Schüler die Angebote der Leibniz-Universität Hannover im Rahmen von UniKIK…

Im Sommer 2011 ist das Gymnasium Mellendorf mit der IGS Wedemark in das neue Schulzentrum umgezogen. In hellen, schall- und wärmeisolierten Klassenräumen haben unsere Schülerinnen und Schüler eine neue Arbeitsumgebung gefunden. Die neu eingerichteten Fachunterrichtsräume verfügen über moderne Technik und Ausstattungen. Ein großes Forum steht tagsüber als Pausenhalle und auch abends für Veranstaltungen mit 700 Zuschauern zur Verfügung. Im Mensabereich, ausgestattet mit zwei Wasserspendern, können bis zu 100 Schülerinnen und Schüler gleichzeitig essen. Die Frühstücksmütter können in einem modern ausgestatteten Raum für ein gesundes Schülerfrühstück sorgen. Für die Ganztagsschüler sorgt ein Sozialpädagoge in einem freundlichen Aufenthaltsbereich.

Das Gymnasium teilt sich das Gelände mit der Realschule, der Konrad-Adenauer-Schule und der IGS Wedemark, und auch hier bemühen wir uns um eine produktive Zusammenarbeit zwischen den Schulen, z.B. in den Angeboten der Offenen Ganztagsschule. Zurzeit entsteht der Campus W, ein großer Pausenhof für alle Schülerinnen und Schüler der Wedemärker weiterführenden Schulen, an der Stelle des alten Schulzentrums. Nach dem Abriss wird das Gelände begrünt und mit Spielgeräten und Aufenthaltsbereichen versehen. In einer Projektwoche am Ende des Schuljahres 2011/2012 werden sich alle Schülerinnen und Schüler mit der Gestaltung des Campus W mit dem neuen Schulzentrum befassen.

S. Klapper
Stand: Februar 2012

Aktuelles

SF1 und 2 grüßen das GM

SF1 und 2 senden liebe Grüße aus dem sonnigen Süden!

Weiterlesen …

6. Jahrgang unermüdlich beim UNICEF-Lauf

Unter dem Motto „Wir laufen für UNICEF“ fand am 14. September 2018 an der IGS Langenhagen der traditionelle UNICEF-Spendenlauf statt. Der gesamte 6. Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf lief mit.

Weiterlesen …

Bildgedichte der Klasse 5D (jetzt 6D)

Während des Deutschunterrichts haben wir beim Thema "Gedichte" unter anderem Beispiele der "Konkreten Poesie" kennengelernt. Die Schülerinnen und Schüler der 5D haben daraufhin mit großer Freude selber Bildgedichte hergestellt, die man im Folgenden bewundern kann.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant