logo gemeinde durch die staebe

...und mehr

Abschied in Schwarz-Weiß 2014

Auch wenn die Sommerferien schon vor der Tür stehen, hat der neunte Jahrgang es sich nicht nehmen lassen, allen Terminverschiebungen zum Trotz, eine eigene Party auf die Beine zu stellen. Unter dem Motto "Schwarz/Weiß" wurde am 18.07.2014 das Forum dekoriert, Outfits ausgesucht und ein kleines Buffet zusammengetragen. Die Technik-AG unterstützte tatkräftig und sorgte für Licht & Ton und unser Hausmeister Herr Kodrun organisierte Auf- und Abbau der Bestuhlung. Vielen Dank dafür!

Die Vorbereitungsgruppe hat sich von den Einladungen bis zur Deko um alles gekümmert und war - zusammen mit vielen weiteren helfenden Händen - auch noch einsatzbereit, als gegen elf zum gemeinsamen Aufräumen gerufen wurde.
Besonderer Dank geht an das Organisationsteam des 9. Jahrgangs, das sich bei der Planung nicht hat entmutigen lassen und uns einen wirklich schönen Abend beschert hat.

Wir danken euch allen für einen tollen Abschluss unserer gemeinsamen Zeit und für drei schöne Jahre mit euch. Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg in euren neuen Klassen im zehnten Jahrgang.

KIE, MEI, SRZ, SOE

Aktuelles

„Jung-Ingenieure“ der 7D und der 7E zeigen ihre Ergebnisse

Wir hatten in Physik das Thema „Energie“. In einer der ersten Stunden im Halbjahr bekamen wir von Herrn Reuß den Auftrag, in Gruppen ein Fahrzeug zu bauen, welches zum Antrieb eine oder mehrere Energieumwandlungen beinhaltet und eine Gummibärchentüte möglichst weit transportiert.

Weiterlesen …

„Behütet in die weite Welt“ - Abigottesdienst 2018

„Behütet in die weite Welt“ – so wollten alle 12 Teilnehmer des Religionsprüfungskurses des Abiturjahrgangs 2018 nach dem Abitur in ihre Zukunft blicken und diese Sichtweise zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Reuß an ihren ganzen Abiturjahrgang weitergeben. In Zusammenarbeit mit der Diakonin Frau Thumser, der Bissendorfer Pastorin Frau Lonkwitz sowie der Diakonin Frau Feldmann planten und gestalteten sie gemeinsam ihren Gottesdienst.

Weiterlesen …

Luftkissenboote der Marke „Eigenbau“ im Physikunterricht

Gegen Ende des 1. Halbjahres vom Schuljahr 2017/18 fing Herr Reuß, unser Klassenlehrer, der Mathe und Physik bei uns unterrichtet, mit uns ein Projekt zum Thema Energie an. Das Bauen von Luftkissenfahrzeugen. Wir, das ist die 7E, und Luftkissenfahrzeuge sind kleine Gefährte, deren Aussehen an Schiffe erinnert und die man knapp über dem Boden vorwärts schweben lassen kann.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant