header Auge

Unterrichtsangebot und Lehrkräfte

Werte und Normen: Jahrgänge 5 bis 12, kein Prüfungsfach

Philosophie: Jahrgänge 10 bis 12, Prüfungsfach

Es ist zu beachten, dass das Fach Philosophie nur dann als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden kann, wenn es in der Einführungsphase (Jgst. 10) mindestens eine halbes Jahr belegt wurde. In der Oberstufe steht Philosophie gleichberechtigt neben den Fächern Religion und Werte und Normen. Es kann statt dieser beiden Fächer belegt werden.

Es gibt immer wieder das Problem, dass SchülerInnen zwischen einzelnen Fächern wechseln wollen. Hier gilt folgende Regel: Ein Wechsel ist immer nur am Anfang eines neuen Schuljahres möglich. Soll aus Gewissensgründen ein Wechsel während eines Schuljahres erfolgen, so ist ein schriftlicher Antrag an den entsprechenden aktuellen Fachlehrer bzw. die Schulleitung zu formulieren.

Die Fachgruppe Philosophie/Werte und Normen besteht aus folgenden KollegInnen:

Herr Heim, Herr von Rappard, Frau Sauerbrei, Frau Lempard, Frau Pobloth, Frau Jung

Herr Wilhelm Heim ist Fachobmann (w.heim<AT>gym-mellendorf.de)

Projekte/Humanitäre Schule

Damit die praktische Seite von Philosophie nicht zu kurz kommt, engagierten sich seit einigen Jahren SchülerInnen und die Fachgruppe im Rahmen des Projekts „Humanitäre Schule“, die vom Jugendrotkreuz Niedersachsen gestartet wurde. Bereits zum dritten Mal wird das Gymnasium in diesem Jahr die Zertifizierung als ‚Humanitäre Schule‘ erhalten.

In diesem Projekt spielen Schüler einen fiktiven internationalen Konflikt zwischen zwei afrikanischen Ländern mittels des Planspiels „Outface“ nach, in dem es um Menschrechte, Waffenhandel, Rohstoffe und Kindersoldaten geht. Die Schüler setzen sich mit der Lösung und Entschärfung von Konflikten auseinander. Einen kleinen Eindruck gibt der Kurzfilm aus dem Jahre 2007 von Niko Nikolaidis. An das Planspiel schließt sich ein konkretes soziales Projekt an. So konnte zuletzt im Rahmen einer Kunstausstellung mit dem Haus Schwanenwik in Wedemark ein Zusammenarbeit angebahnt werden.

Aktuelles

Die Wedemark debattiert wieder!

Wie jedes Jahr treten Schülerinnen und Schüler bei "Jugend debattiert" verbal gegeneinander an. Der Schulwettkampf ist abgeschlossen und die Sieger stehen fest - viel Erfolg in der nächsten Runde!

Weiterlesen …

Symposium "Vom Umgang mit den Schwächsten"

"Die Gegenwart zu verstehen heißt, die Vergangenheit zu kennen". Dieses Ziel hat geschichtliche Bildung, auch bei uns. Das Projekt "Geschichte in der Wedemark - 1930 - 1950" lädt ein zum Symposium "Vom Umgang mit den Schwächsten: Auswüchse der Diktatur in der Wedemark".

Weiterlesen …

Mellendorfer Schüler gewinnen Tanzturnier

Tanzen ist Träumen mit den Füßen. Wenn das stimmt, dann sind die Oberstufenschüler aus Mellendorf erstklassige Träumer!

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant