header Baum

Vortrag über die Johar-Gesellschaft

Am 30.1.18 hat Frau Zechel, Vorsitzende der Johar-Gesellschaft, einen Vortrag über ihr Entwicklungsprojekt in Indien für den Jahrgang 10 gehalten. Johar bedeutet Hoffnung.

Die Referentin kam vor etwa 30 Jahren über China, wo sie chinesische Medizin studierte, durch ein Entwicklungsprojekt nach Indien. Das Land und die Menschen haben sie so fasziniert, dass sie dort Land kaufte und eine Krankenstation aufbaute. Diese wurde im Laufe der Jahre zu einem Hospital ausgebaut. Inzwischen gibt es ein Waisenhaus und mehrere mobile Krankenstationen, die wöchtlich angefahren werden. Es war sehr interessant, Frau Zechels Bericht über das Leben (Klima, Essen, Religion, Gesundheitssystem...) in Indien zuzuhören, begleitet wurde der Vortrag von eindrucksvollen Bildern aus Kalkutta, heute offiziell Kolkata und dem Johar-Gelände.

Um das Projekt zu unterstützen, verkauften Schüler aus dem zehnten Jahrgang letzte und diese Woche in den großen Pausen Waffeln im Mensa-Bereich. Die Einnahmen werden als Spende an die Johar-Gesellschaft überwiesen. Vielen Dank, Jahrgang 10!

BRE

 

Frau Zechel, Vorsitzende der Johar-Geselschaft

Aktuelles

SV-Fahrt nach Hamburg 2019 - Einfach toll!

„Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit in Hamburg.“ Ein Satz der seit einem halben Jahr während der regelmäßigen SV-Treffen zu hören war. Dank der finanziellen Unterstützung des Fördervereins sowie einem Zuschuss des SV-Kontos ging es für 18 Schülerinnen und Schüler der SV und den SV-Lehrkräften Frau Schwarz und Herrn Thale für drei Tage in die norddeutsche Großstadt Hamburg.

Weiterlesen …

Der Jahrgang 5 begibt sich auf „Spurensuche“ beim NDR

Am Donnerstag, den 13. Juni versammelte sich kurz nach 8.30 Uhr der gesamte 5. Jahrgang des Gymnasiums Mellendorf am Bahnhof, um sich auf den Weg in den großen Sendesaal des NDRs am Maschsee zu machen.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant