header Baum

Wir versuchen demnach das Philosophieren im Rahmen des Schulleitbildes des Gymnasiums Mellendorf zu verwirklichen: „Persönlichkeit entwickeln – Gemeinschaft stärken – Demokratie leben!“

Was ist Philosophie?

Doch was ist nun DIE Philosophie und welche Rollen spielen dabei die sogenannten Werte und Normen? Das Philosophieverständnis der Fachgruppe orientiert sich an der Beschreibung von Philosophie des Philosophen und Psychologen Karl Jaspers:

  • Suche nach der Wahrheit/mehr Erkenntnis
  • Suche als aktiver Prozess
  • Ursprung der Philosophie ist Neugier und Staunen. Man wundert sich über Alltägliches, stellt Fragen und will Antworten suchen.
  • Wille zum Gespräch, zur Mitteilung von Gedanken, zur Kommunikation mit sich selbst und anderen
  • Ziel von Philosophie: Selbstvergewisserung, Bewusstwerden der eigenen Identität, Vollendung zur Ruhe, Entdeckung der Langsamkeit

Das Fach Werte und Normen hebt sich insofern von der Philosophie ab, als es eine Teildisziplin darstellt, in der besonders nach der praktischen Seite von Philosophie gefragt wird. Besonders ethische Probleme werden auf dem Hintergrund der menschlichen Existenz aufgeworfen und diskutiert.

Warum man philosophieren sollte

Damit eine Antwort auf diese Frage nicht zu theoretisch ausfällt, soll an dieser Stelle der Schüler Jesse Bertram aus Bissendorf zu Wort kommen. Im Rahmen des jährlichen Redewettbewerbs (in der Jgst. 10) hat er zu der Frage „Warum man Philosophien sollte?“einen Beitrag verfasst und vorgetragen:

Aktuelles

„Jung-Ingenieure“ der 7D und der 7E zeigen ihre Ergebnisse

Wir hatten in Physik das Thema „Energie“. In einer der ersten Stunden im Halbjahr bekamen wir von Herrn Reuß den Auftrag, in Gruppen ein Fahrzeug zu bauen, welches zum Antrieb eine oder mehrere Energieumwandlungen beinhaltet und eine Gummibärchentüte möglichst weit transportiert.

Weiterlesen …

„Behütet in die weite Welt“ - Abigottesdienst 2018

„Behütet in die weite Welt“ – so wollten alle 12 Teilnehmer des Religionsprüfungskurses des Abiturjahrgangs 2018 nach dem Abitur in ihre Zukunft blicken und diese Sichtweise zusammen mit ihrer Religionslehrerin Frau Reuß an ihren ganzen Abiturjahrgang weitergeben. In Zusammenarbeit mit der Diakonin Frau Thumser, der Bissendorfer Pastorin Frau Lonkwitz sowie der Diakonin Frau Feldmann planten und gestalteten sie gemeinsam ihren Gottesdienst.

Weiterlesen …

Luftkissenboote der Marke „Eigenbau“ im Physikunterricht

Gegen Ende des 1. Halbjahres vom Schuljahr 2017/18 fing Herr Reuß, unser Klassenlehrer, der Mathe und Physik bei uns unterrichtet, mit uns ein Projekt zum Thema Energie an. Das Bauen von Luftkissenfahrzeugen. Wir, das ist die 7E, und Luftkissenfahrzeuge sind kleine Gefährte, deren Aussehen an Schiffe erinnert und die man knapp über dem Boden vorwärts schweben lassen kann.

Weiterlesen …

 

unterstützt von SitePlant